Bayer Links
Our next Topmodel
Molekulares Modellieren

Our next Topmodel

Chemiker sind voller Ideen. Manchmal ersinnen sie sogar völlig neue Moleküle und können sich für diese auch schon eine ganz konkrete Anwendung vorstellen. Herauszufinden, ob das in der Realität dann auch so funktioniert, ist aber oft zeit- und auch kostenaufwändig. Die Substanzen müssen schließlich erst synthetisiert und die Experimente damit eigens durchgeführt werden. Da ist es praktisch, wenn Theoretische Chemiker zu Hilfe kommen. Sie verfügen über Modelle, mit denen es gelingt, bestimmte Eigenschaften von Substanzen vorherzusagen. Auch von Substanzen, die es noch gar nicht gibt. Bayer Technology Services hat solche Experten, die Materialentwicklern mit Modellen unter die Arme greifen.

Den gesamten Artikel finden Sie hier …

Quicksearch Quicksearch
technologysolutions 2010

Weitere Ausgaben

technologysolutions 2011

Weitere Ausgaben

technologysolution 2012

Weitere Ausgaben

technologysolution 2013

Weitere Ausgaben

technologysolution 2014

Weitere Ausgaben